Zitat der Woche mit Klaus Toppmöller

16. Januar 2006 | 20:59 von Björn Hornemann

Klaus Toppmöller GeorgienDas hier ist der Klaus. Das Bild links meine ich. Genau. Klaus stand mal mit Bayer Leverkusen vor dem größten Triumph ever seen. Endspiel um die Champions League. Meisterschaft. Pokalfinale. Gott war glücklicherweise gnädig und ersparte uns dreitätige Jubelfeiern im rheinischen Stammwerk. Jubelfeiern wollte der Klaus natürlich nachholen. Leider ist er auch in Hamburg nicht so ganz glücklich geworden. Auf die Feststellung eines Kicker-Redakteurs das es vor seiner neuen Verpflichtung als georgischer Nationaltrainer zuletzt ziemlich ruhig um ihn geworden sei entgegnete Toppmöller:

„Ich hatte nach meiner Entlassung in Hamburg 30 bis 40 Anfragen. Aber ich bin keiner, der damit hausieren geht, sondern alles diskret behandelt.“

Danke Klaus.

» Bildquelle: BBC Sport

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

2 Kommentare zu “Zitat der Woche mit Klaus Toppmöller”

  1. Dieter Eilts behauptet:

    Schade das Deisler mit seinem Beitrag, “ Poldi sollte nach München kommen, hier ist es gesünder für ihn “ diese Woche in Toppi so starke Konkurrenz hatte. Im Normalfall hätte auch Deisler einen Award bekommen müssen .

  2. Manni der Libero behauptet:

    Wahrscheinlich kriegt Basti-Fantasti Provision bei seinem Psycho-Doc :)