Yahoo macht Vogts zum Häuptling

21. Februar 2006 | 11:00 von Björn Hornemann

Vogts koordiniert Scouting bei WMKleiner Schreck für jene die am Sonntag die „Germany“-Kategorie auf worldcupblog.org verfolgt haben. Dort wurde auf einen Artikel bei Yahoo Sports verwiesen, wonach Berti Vogts bei der WM im Sommer das Trainerteam der Nationalmannschaft koordinieren soll. Eine neue Chef-Rolle also für den von Öffentlichkeit und Springer-Presse gemobbten ehemaligen Nationalcoach? Laut dfb.de wird Berti lediglich das Scouting der gegnerischen Mannschaften anlässlich der WM koordinieren und seine Ergebnisse brav an Marketing-Guru Jürgen Klinsmann weiterleiten. Mit einer derart stark besetzten Aufklärungsabteilung sollte es mit dem Titel keine Probleme geben. Offen bleibt nur warum Yahoo bzw. AFP die dfb-Meldung derart verstümmelten.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

2 Kommentare zu “Yahoo macht Vogts zum Häuptling”

  1. Harvey behauptet:

    Danke für dieser Aufklärung. Vieleicht had Yahoo Sports Google Uebersetzung benutzt. :)

  2. I stand corrected and find a great blog - FIFA World Cup 2006 - Germany behauptet:

    […] You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site. Leave aReply […]