Wie ein Fähnchen im Wind

23. Juni 2006 | 08:28 von Tim Gloystein

Was soll diese Halbherzigkeit? Da wär doch noch Platz für mindestens 2-4 Fahnen… Typisch deutsch, bloß keine Gefühle zeigen. An den Mexikanern sollten wir uns ein Beispiel nehmen.

Eine geht noch, eine geht noch ran

Dank an Henning für das Foto.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

1 Kommentar zu “Wie ein Fähnchen im Wind”

  1. Markus Trapp behauptet:

    Auch im Blog kann man jetzt Fahne zeigen, siehe :
    http://textundblog.de/?p=1013
    Egal ob für Deutschland oder Mexiko oder für eines der weiteren 30 Teilnehmerländer!