Werder verpflichtet Clemens Fritz

16. Februar 2006 | 14:34 von Björn Hornemann

Clemens Fritz wechselt zu Werder BremenN24 meldet den Wechsel des Leverkusener Abwehrspielers Clemens Fritz zum Champions-League Teilnehmer Werder Bremen. Demnach wird der 25-jährige U-21 Nationalspieler ab der kommenden Saison vermutlich die zuletzt anfälllige rechte Abwehrseite verstärken. Fritz wechselt ohne Ablöse an die Weser.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

12 Kommentare zu “Werder verpflichtet Clemens Fritz”

  1. Dieter Eilts behauptet:

    Ich bin restlos begeistert. So eine Granate wie Fritz haben wir dringends gebraucht. Hat in 3 Jahren Leverkusen ganze 30 Spiele gemacht, und hatte dabei auch nur eine größere Verletzung. Aber hauptsache Deutsch und Ablösefrei. Ich bin fassungslos, ich bin sauer, ich bin auf 180.

    Will dieser Verein die Probleme die es seit jahren auf Rechts und Links gibt nicht beheben ? Und nächste Saison hat man wieder rein von den namen die beste Innenverteidigung und heult wieder rum das wir die soviele Tore kassieren weil 2mal durchschnitt Links und Rechts die Mauer brüchig macht.

    Ich kapiers nicht

  2. Stan Libuda behauptet:

    abwarten. micoud kam ja auch einst als gescheiterte mittelfeld-diva vom ac parma.

  3. Dieter Eilts behauptet:

    Micoud hat aber auch vorher in Bordeaux Leistungen gezeigt die es erst ermöglicht haben in Parma zu scheitern ;-)

  4. Crap behauptet:

    Bremen hat ja auch nur luschen in den letzten jahren auf den außenpositionen gekauft: owo, von dem alle immer begeistert waren, jezt hat er mal ein tief, das ist aber normal!
    andreasen ist auch ne lusche, ist nu kapitäin der u21… ist profi, seit er 18 ist..
    petri: kann auf allen defensivpositionen spielen, ist finnischer nationalspieler, aber halt auch ne lusche..
    jelle: hat nach seiner verletzung wieder zu kämpfen, hat aber durchaus die klasse sich WIEDER gegen schulle durchzusetzen (wenn er gekauft wid..) ist auch nationalspieler
    SCHULLE: ist auch ne lusche… ach nationalspieler..naja..wird wohl ein fehler sein..
    tja und dann noch fritz…wäre wohl besser, wenn wir die grünen sachen in die ecke schmeißen und bayern oder chelsea fans werden…

    cRAP
    (…achtung in diesem text könnte irónie vorhanden sein…)

  5. Stan Libuda behauptet:

    on vera. würd mich freuen wenn er auf der rechten seite ein bisschen alarm macht.

  6. Mona behauptet:

    Ihr scheint ja alle sehr begeistert… Ich wär froh, wenn er bei Leverkusen bleiben würde, heute hat er gegen Bremen richtig stark gespielt. Ihr werdet schon noch sehen, was ihr an ihm habt.

  7. wimaroy behauptet:

    Wäre er nur beim KSC geblieben *heul

    Die haben zwar auch viele Luschen, aber er wäre die beste Lusche gewesen…

    Gruß
    Heiko

  8. mike behauptet:

    das meckern über neuverpflichtungen gehört in bremen zum guten ton, wenn ich daran denke was über die 5 Mio für klose genölt wurde ;)

  9. KieseL behauptet:

    Ich als langjähriger Fan Werder fan habs mri abgewöhnt zu meckern. Werders Geschäftigsführung hats mega drauf man denke nur an Ailton am Anfang um schrieen mit „größter Fehleinkauf von Werder je her“ und dann was war 3 Jahre später Torschützenkönig mit 28 Treffern. Kann man nur mal nen Werder Lied zitieren „Hier werden Stars gemacht und nciht gekauft“

  10. Dieter Eilts behauptet:

    Naja, inzwischen seh ichs eher positiv. Schlimmer als Owomoyela kanns ja nicht werden, zumal Fritz in der Rückrunde eine großartige Zweikampfbilanz hatte