Soca Warriors brüskieren Schweden

10. Juni 2006 | 20:42 von Björn Hornemann

Schweden vs. Trinidad u. Tobago 0:0Tag Zwei der WM bringt uns die erste gefühlte Sensation: Trinidad/Tobago hielt den dominierenden Schweden stand und konnte nach Platzverweis von Avery John auch mit 10 Spielern den Sieg von Larsson, Ljungberg & Co verhindern. Schweden war klar überlegen, spielte sich unzählige Chancen heraus, scheiterte jedoch immer wieder an Keeper Shaka Hislop. Hätte Glen den Ball nicht an die Latte, sondern ins Tor befördert wäre das Dilemma der Schweden noch größer. Schon gegen England müssen die Skandinavier unbedingt punkten. Kann nur an Maximus Dans Soca-Hymne gelegen haben :)

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

Kommentieren nicht möglich.