Schweiz vs. Ukraine

26. Juni 2006 | 22:13 von Björn Hornemann

„Die einzige Qualität von dieser Begegnung hier in Köln kommt von der Spannung.“

Hat Bela Rethy gerade im ZDF erzählt. Bis dato ein nicht wirklich spannendes Spiel. Selbst Franz schaut neben Blatter-Sepp auf der VIP-Tribüne mitleiderweckend aus. Vielleicht doch besser die Doku auf Phoenix schauen.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

11 Kommentare zu “Schweiz vs. Ukraine”

  1. Tim Gloystein behauptet:

    Und ich sag’s nochmal: diese WM ist nix. Muss am Austragungsort liegen. Oder Deutschland hat die restlichen Mannschaften für’s schlechte Spiel bezahlt, damit Ballack und seine Mannen glänzen können. Höhö.

  2. Manni d. Libero behauptet:

    Der Kick ist echt ne Frechheit. Dafür kann bestenfalls noch ein Elfmeterschießen entschädigen, ich muss nur sehen, dass ich rechtzeitig wieder auf ZDF schalte.

    Aber vermutlich gehen von den 10 Elfern auch noch 9 daneben…

  3. panschi behauptet:

    Ok, dann jetzt wohl wirklich Elfmeterschießen. Ich tippe auf die Schweiz 4:2!

  4. panschi behauptet:

    mhhh…. hab ich Schweiz gesagt? Man sind das Flaschen!

  5. Björn Hornemann behauptet:

    drei elfmeter muss man auch erst einmal vergeben können *g*

  6. Jens behauptet:

    Grottenkick… aber schade, daß die Schweiz nicht weiter gekommen ist.

  7. Tobias Ihde behauptet:

    Nach dem Auftritt hatten Sie’s auch echt nicht verdient.

  8. Butschi behauptet:

    und ich war live dabei…

  9. Dieter Eilts behauptet:

    http://static.justgamers.de/2/2279/files/logos/comiclogos/1135948216nelson.jpg

  10. Björn Hornemann behauptet:

    @ butschi: wie hast du die langeweile überbrückt?