Rückschau: Der 18. Spieltag

30. Januar 2006 | 11:08 von Björn Hornemann

bundesliga 18. spieltagNichts böses ahnend schaut man am Samstagnachmittag Videotext (wer braucht schon Premiere-Abos?) und ist völlig baff: Der 1. FC Nürnberg sorgt für die Überraschung des 18. Spieltages und stürzt Hamburg aus der Ailton-Euphorie in die Realität. Das 2:1 war zwar keine hohe Fußballkunst, aber immerhin unterhaltsam. Die Neuzugänge Ailton und De Jong konnten noch nicht überzeugen. Werder profitiert vom Patzer der Nachbarn und steht nach dem glücklichen 0:1-Sieg in Bielefeld nun auf Platz 2. Der Augenthaler-Effekt war in Wolfsburg noch nicht zu spüren. Ohne den aus dem Kader verbannten D´Alessandro verloren die Niedersachsen in Dortmund 2:3. Der FC Bayern startet erwartungsgemäß mit einem deutlichen 3:1 bei Borussia Mönchengladbach. Und dann war da noch der große Auftritt von Michael Skibbe. Der soll seine Mannen vom Bayer Leverkusen in der Halbzeit derart zusammengefaltet haben, daß diese sich ihrer Stärken besannen und Frankfurt nach anfänglichen Rückstand mit 2:1 schlugen.

Ergebnisse 18. Spieltag
Borussia Mönchengladbach – Bayern München 1:3
Mainz 05 – 1.FC Köln 4:2
VFB Stuttgart – MSV Duisburg 0:1
1. FC Nürnberg – Hamburger SV 2:1
Borussia Dortmund – VFL Wolfsburg 3:2
Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 2:1
Hertha BSC – Hannover 96 1:1
1. FC Kaiserslautern – Schalke 04 0:2
Arminia Bielefeld – Werder Bremen 0:1

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

323 Kommentare zu “Rückschau: Der 18. Spieltag”

  1. Manni der Libero behauptet:

    Also dadurch dass Wolfsburg verloren hat finde ich, war der Augenthaler-Effekt schon ganz gut zu sehen. Glaubt doch niemand ernsthaft, dass der in Wolfsburg die Wende bringt, oder? Ich jedenfalls nicht.

  2. gunter behauptet:

    ist eigentlich egal wer da trainer ist/wird, die werden meiner ansicht nach auch in den nächsten jahren noch bestenfalls zwischen den positionen 6 und 14 hin und herpendeln. ich will braunschweig in der ersten liga aber die haben sich ja gestern im kulturellen niemandsland ahlen abfertigen lassen :)