Rheuma Kai ist raus

21. April 2006 | 18:15 von Günther Netzer

Marco Van BastenBondscoach Marco van Basten hat heute das vorläufige 33-köpfige Aufgebot der niederländischen Elftal für die WM bekanntgegeben. Für deutsche Medien auffallend, das mit Boulahrouz, de Jong und van der Vaart zwar drei Hamburger selektiert wurden, der derzeit formschwache Makaay aber aussen vor gelassen wurde. Auf niederländischer Seite nicht überraschend da man nie wirklich ein Stürmerproblem hatte. Hingegen wurde Huntelaar von Ajax Amsterdam das erste Mal ins Aufgebot berufen, der im Gegensatz zu Makaay in dieser Saison bereits 33 Buden geschossen hat. Liga-Tore versteht sich. Da neben den Superstars van Nistelrooy und Robben noch sieben weitere Stürmer im vorläufigen Aufgebot stehen, das bis zum 15. Mai auf 23 Spieler gekürzt wird, hilft Makaay eigentlich nur ein von Uli Hoeneß gesteuerter Panzer, der im Trainingslager in Noordwijk die Auswahl minimiert. Bis zum 15. Mai ist kein Länderspiel mehr geplant, also wird die Rheumacouch wohl demnächst öfter besetzt sein.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

Kommentieren nicht möglich.