Plastik-Paninis

29. Juni 2006 | 09:12 von Tim Gloystein

Offensichtlich hat es beim Verkauf der Panini-Bildchen im Einzelhandel große Verluste durch „Verzählungen“ gegeben. Oder wie sonst ist es zu erklären, dass es jetzt acht Aufkleber-Päckchen schön eingeschweißt in einer formschönen Plastikverpackung zu kaufen gibt? Der Preis ist der gleiche, nur das fehleranfällige Zählen können sich die Verkäufer und Verkäuferinnen sparen. Und es gibt halt ein bisschen mehr Müll.

Meine Hoffnung, dass diese exklusiven Pakete auch nur exklusive Bilder enthalten, wurde leider enttäuscht. Das verdammte Wappen unsere Nationalmannschaft war nicht dabei. Und der Jens auch nicht.

Damit keiner mehr zählen muss - Panini-Bilder in 40er-Paketen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

Kommentieren nicht möglich.