Inter bietet angeblich 60 Millionen für Ballack

18. Januar 2006 | 16:43 von Björn Hornemann

Ballack Wechsel Inter MailandDarf man sport1.de glauben, ist Inter Mailand angeblich an einer Verpflichtung von Mittelfeld-Star Michael Ballack interessiert. Sport1 zitiert den Besitzer des norditalienischen Traditionsvereins Massimo Moratti. Dieser habe in der „Gazzetta dello Sport“ die Kosten des Transfers auf 60 Millionen EUR beziffert. Spekulationen gab es zuletzt auch um einen Wechsel Ballacks zu Real Madrid, nachdem Zinedine Zidane das Ende seiner Karriere nach dieser WM in Betracht zieht.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

6 Kommentare zu “Inter bietet angeblich 60 Millionen für Ballack”

  1. Dieter Eilts behauptet:

    Was haben Inter Mailand, Real Madrid und Manchester United miteinander gemeinsam ??

    Es sind alles absolut planlose Clubs die kaufen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Hauptsache man hat einen großen Namen verpflichtet, ob der Name zurecht groß ist oder nur durch die Werbung bzw. Medien gehyped wurde ist dann nur noch zweitrangig.

    Komischerweise wurde Ballack zu allen 3 planlosen Vereinen bereits Kontakte nachgesagt worden, was vielleicht auch etwas über die Qualität eines Ballacks aussagt. Denn davon das z.B. Barca oder Chelsea, welche auch nicht gerade für ihren Geiz bekannt sind, interesse an Ballack haben habe ich noch nicht gehört.

    Was nicht verwundert, denn im Gegensatz zu den oben genannten Clubs kaufen die nur Spieler die auch wirklich ins Team passen und deren Verpflichtung das Team verstärkt. Und der Erfolg stimmt komischerweise bei Chelsea und Barca auch noch. Darüber sollten sich die planlosen 3 vielleicht mal Gedanken machen.

  2. gunter behauptet:

    btw: mit makaay wird derzeit keine verhandlung über vertragsverlängerung geführt…

  3. Tim behauptet:

    Der Ballack ist eh ’ne Pfeife.

  4. ronaldinho behauptet:

    Aus dem Grund sind wir, Barca, auch nicht an so einem orientierungslosen Mittelfeldspieler interessiert. Ausserdem bin ich das Mittelfeld … und Sturm in einem. Der Rest kann verteidigen gehen :)

  5. gunter behauptet:

    das will ich sehen wie du den ball über den büroflur zauberst :D

  6. Ken behauptet:

    „Was haben Inter Mailand, Real Madrid und Manchester United miteinander gemeinsam ??
    Es sind alles absolut planlose Clubs die kaufen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.“

    HAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA der war geil!!! Bei Inter geht aber Veron am Ende der Saison (will zurück in die Heimat)..deswegen brauchen wir ’nen Ersatz für den…aber stimmt schon, Inter hat schon X-Mal scheisse gekauft.