In eigener Sache

27. März 2006 | 15:41 von Björn Hornemann

Fanfaktor bei debss.deInterviews sind toll. Man wird aus dem Alltag gerissen, fühlt sich wichtig und darf seine Tiraden zu Themen ablassen welche sonst lediglich im DSF-Doppelpass behandelt werden. Insofern erfüllen wir deutlich das Stereotyp des selbstverliebten Bloggers. Möglichen machen dies Max Türck und Franz Strasser von debss.de. Beide befragen regelmäßig Blogger zu sportrelevanten Themen und stellen diese Machwerke entsprechend als Podcast bzw. MP3-Download zur Verfügung. Wer wissen möchte, was Fanfaktor zur Situation der Nationalmannschaft wie auch der (wir halten uns an die offizielle Sprachregelung) Mini-Krise bei Werder Bremen zu sagen hat, darf sich hier bedienen. Weiterhin gibts in der aktuellen Folge einen Schiedsrichter-Vergleich des Kollegen Axel (schiedsrichter.blogg.de) und Infos über die Dallas Mavericks.

» MP3-Download

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

7 Kommentare zu “In eigener Sache”

  1. Tim behauptet:

    Wann kriegst du denn deinen lebensgroßen Pappaufsteller für’s Büro, selbstverliebter Blogger? :-D

  2. gunter behauptet:

    hmm gute idee. werde dies bei den entsprechenden stellen anmelden. stan in lebensgröße der den eingang unten bewacht. da freuen sich melanie und nicole bestimmt :D

  3. Dieter Eilts behauptet:

    Juhu, ein Online Doppelpass.

    Sicherlich gut fürs Ego der eingeladenen personen ;-), aber ob man sowas wirklich braucht scheint mir fragwürdig

  4. franz behauptet:

    „Online-Doppelpass“? Jetzt muss ich doch mal einschreiten, denn soviel ich weiß hat der Doppelpass nicht den Super Bowl XL auseinander genommen und den Olympiasieger im Eishockey getippt… ;)

    Außerdem lassen wir Blogger und keine etablierten Journalisten zu Wort kommen um ein paar neue erfrischende Kommentare zur Lage der Sportswelt zu bekommen und zu zeigen, dass die Blogger mittlerweile auf jeden Fall mithalten können.

  5. gunter behauptet:

    nicht persönlich werten. eisen-dieter ist skeptisch gegenüber allem was nach neu riecht ;)

  6. franz behauptet:

    ach, das hab ich schon verstanden. schließlich nehmen wir doch alles mit einem gewissen zwinkern und kritik ist auf jeden fall erwünscht…also: immer her mit den Vergleichen. Gott sei dank war es nicht die viererkette.

  7. Dennis behauptet:

    Hab’s mir eben angehört – 1A abgeliefert ;)