Hospitality-Tickets sind toll.

06. April 2006 | 13:50 von Björn Hornemann

Handelsblatt-Blogger Thomas Knüwer widmet sich heute auf amüsante Weise dem Spatenstich für das VIP-Bewirtungsareal neben dem Olympiastadion. Wärend der Pressekonferenz offenbarten sich seltsame Widersprüche zwischen der Aussage Chefseller Taylors, 82,5% aller Hospitality-Tickets seien verkauft und HAndelsblatt-Informationen über schleppende Verkäufe. Die Krönung: Wärend Taylor äußerte, Tickets der „Elite“-Kategorie seien ausverkauft, bestellte ein Journalist zeitgleich Tickets eben dieser Kategorie. Grandios ;)

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

Kommentieren nicht möglich.