Hartes Leben

23. Mai 2006 | 08:52 von Tim Gloystein

Oliver Neuville mag die 10 nichtDer arme Oliver Neuville wird von seinen Mannschaftskameraden geärgert. Bei der Verteilung der Rückennummern für die WM 2006 bekam der älteste Feldspieler im Kader die „10“ zugewiesen, traditionell reserviert für den Spielmacher.

Der Herr Neuville gar nicht sein will:

„Nein, nein, um Gottes Willen. Ich bin ja kein Spielmacher. Ich hätte lieber eine andere Nummer gehabt!“

Leben muss der Stürmer nun trotzdem mit seiner Nummer und dem Spott der Mitspieler: seine Wunschnummern 7 und 9 sind schon besetzt.

» Bildquelle: photocase.com

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

4 Kommentare zu “Hartes Leben”

  1. Günther Netzer behauptet:

    Taktisch gesehen gar nicht so unklug.

  2. Frank Ordenewitz behauptet:

    Du meinst, es steckt eine Strategie dahinter und der arme Neuville wird als Lockvogel verheizt?

  3. mike behauptet:

    von mir aus kann er gerne die bank hüten *g*

  4. Frank Ordenewitz behauptet:

    Da sitzt aber doch schon der Kahn