Fin: Ebbe Sand beendet Karriere

11. Mai 2006 | 15:11 von Björn Hornemann

Ebbe Sand beendet Karriere Das Ende der Profi-Karriere von Ebbe Sand hatte sich schon in den letzten Monaten angekündigt. Der 33-jährige wird Schalke 04 zum Ende dieser Saison verlassen und zunächst als Talent-Manager beim dänischen Club Silkeborg wirken. Langfristig soll Sand den Posten eines Sportdirektors ausfüllen. Ebbe Sand gehört bei Schalke zu den Publikumslieblingen und ist bereits seit sieben Jahren bei den Gelsenkirchenern. Obwohl er zuletzt kein Stammspieler mehr war, bekleidete er das Amt des Kapitäns. Für den Juli ist ein Abschiedsspiel in der Arena auf Schalke geplant.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

4 Kommentare zu “Fin: Ebbe Sand beendet Karriere”

  1. Günther Netzer behauptet:

    am 1. juli ist viertelfinale. oder ist das abschiedsspiel nebenan im parkstadion *g*

  2. stan behauptet:

    thx @ hinweis :)

  3. Dieter Eilts behauptet:

    und der Verein heißt Silkeborg

  4. Meis Wilfried u. Ramona behauptet:

    scharde so ein guter spieler und dazu noch so ein netter mensch.
    aber wir wünschen ihm und seiner famillie alles gute für die zukunft.
    ein verlust für schalke.