Die FIFA WM 2006 – Der Offizielle Turnierführer

14. März 2006 | 23:03 von Tim Gloystein

Der Offizielle Turnierführer ins rechte Licht gerücktIch habe damit gerechnet. Irgendwann musste es passieren. Die Arbeit an diesem Blog geht eben nicht spurlos an einem vorbei. Vor genau 20 Jahren (Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko, Panini Sammelalbum) habe ich das erste Mal Geld ausgegeben für Fußball-Merchandising-Zeugs. Dann kam lange nix. Bis ich heute beim Gemischtwarenhändler meines Vertrauens im Zeitschriften-Regal den „Offiziellen Turnierführer“ zur WM 2006 entdeckte. Ziemlich dick, hübsch gemacht und mit einem tollen „OFFICIAL LICENSED PRODUCT“-Hologramm.

Auf ca. 150 Seiten werden sämtliche Teilnehmer von Angola bis USA vorgestellt, mit teilweise sehr interessanten Hintergrund-Informationen zur landesspezifischen Fußball-Situation. Jedes der 12 Stadien wird auf einer Doppelseite beschrieben, außerdem gibt’s eine Übersicht über die Gruppen und Teams.

Ich kann dieses Heftchen nur empfehlen. Besonders den Leuten, die wie ich von Fußball keine Ahnung haben, aber trotzdem mitreden wollen. Oder wusstet Ihr z.B., dass Südkorea seit 1986 bei jedem Weltturnier dabei war und Spanien noch nie Weltmeister?

„Die FIFA WM Deutschland 2006. Der Offizielle Turnierführer“ gibt es im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder bei Amazon, für nicht ganz billige 9.95,- Euro. Dafür inklusive eines extragroßen Tipp- und Spiel-Plans. Der in meiner Ausgabe fehlte. Grmpf.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

1 Kommentar zu “Die FIFA WM 2006 – Der Offizielle Turnierführer”

  1. gunter behauptet:

    sehr brav kollege ordenewitz. demnächst dann: „abseits erklären für anfänger“ ;)