Des Kaisers Lakaien

22. Februar 2006 | 10:12 von Tim Gloystein

Der Franz, der ist ein Nationalheld. Ein reiner Titan eben. Wenn man dann so jemanden erwischt, wie er mit 74 statt der erlaubten 30 km/h durch eine Baustelle saust, tut der verantwortungsvolle Polizei-Lakai natürlich alles, um das Ansehen des Kaisers zu schützen. Und gibt die rasante Fahrt nachträglich als Sondereinsatz der Rennleitung Polizei aus. Auch, wenn er dafür Leib, Leben und Pension in Gefahr bringt. Aufgeflogen ist dieser unglaubliche Verstoß gegen das Rechtsempfinden des kleinen Mannes durch die Aufmerksamkeit (Jahaa!) einer Mitarbeiterin beim Kreisverwaltungsreferat. Das lässt hoffen.

Für Beckenbauer-Franz waren die Behörden trotzdem zu langsam. Das Anhörungsschreiben kam erst nach Ablauf der Ahndungsfrist an. Schade.

Im grünen Kreis: Des Kaisers Kutsche?

» Bildquelle: photocase.com

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

Kommentieren nicht möglich.