Das letzte Aufgebot

15. Mai 2006 | 10:21 von Björn Hornemann

Klinsmann nominiert WM-KaderNominierungstag in Frankfurt: Um 13h verkündet Jürgen Klinsmann seinen Kader für die ab Juni stattfindende Weltmeisterschaft. Bis dahin werden vermutlich diverse Spekulationen über den Ticker gehen, der Kicker beispielsweise sieht Stefan Kießling als unerwarteten Kandidaten für die Nationalelf. Spannend wird die Frage, welcher der ausgebooteten Akteure in Kooperation mit der BILD öffentliche Kritik an der Entscheidung Klinsmanns ausüben wird. Sollte sich ein Spieler des Kaders in der Vorbereitung verletzen, bzw. einer der angeschlagenenen Spieler nicht fit werden, kann bis zu 24h vor dem ersten WM-Spiel ein Nachrücker nachnominiert werden. Morgen trifft sich der Kader dann in Frankfurt, um später in Mannheim ein Freundschaftsspiel gegen den Verbandsligisten Luckenwalde zu bestreiten. Anschliessend geht es zum gepflegten Chill-Out mit den Spielerfrauen nach Sardinien. Die Pressekonferenz zur Nominierung wird von diversen Sendern live übertragen, die ARD bietet immerhin einen Live-Ticker.

Bildquelle: sport.ard.de

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

Kommentieren nicht möglich.