Champions League-Abend

23. Februar 2006 | 10:23 von Björn Hornemann

21:30. Weserstadion

Werder - Juventus 3:2
Nach den eher durchwachsenen Leistungen der letzten Wochen war nicht unbedingt mit einem Sieg von Werder Bremen gegen Juventus Turin zu rechnen. Die Norddeutschen knüpften gestern an legendäre Europapokal-Abende an und drehten einen zwischenzeitlichen 1:2 Rückstand in bester Bayern Manier in ein 3:2 in der Nachspielzeit.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

5 Kommentare zu “Champions League-Abend”

  1. Dieter Eilts behauptet:

    Ich verneige mich vor dieser Leistung, das hätte ich übrigens auch beim Endstand von 1:2 gemacht

  2. Manni der Libero behauptet:

    Das war wirklich ein Oberhammer – die Dominanz der ersten Hälfte war überhaupt nicht in Worte zu fassen und nach dem echt herben Rückschlag des 1:2 noch einmal aufzustehen – gigantisch.

    Allein dafür hätten Sie schon verdient weiterzukommen. Ich hoffe, sie können so eine Leistung am 7.3. noch einmal abrufen.

  3. gunter behauptet:

    hab seit dem 1:3 in münchen keine vergleichbare leistung von den jungs mehr gesehen. das beste spiel seither.

  4. Andi Herzog behauptet:

    Jap, auch von mir eine tiefe Verbeugung. Das Spiel hatte alles. Freude, Ärger Enttäuschung und ein Happy-End. Wie in einem Hollywood-Film.

  5. lifoo behauptet:

    Hi, Nice!