Bootcamp

22. Mai 2006 | 10:11 von Tim Gloystein

Schluss mit „Dolce Vita“ und Familienglück: Gestern ist die deutsche Nationalmannschaft im Genfer Hotel „La Réserve“ eingetroffen, um sich auf die WM vorzubereiten. Bis zum 30. Mai sollen zweimal täglich die Grundlagen für eine erfolgreiche Teilnahme geschaffen werden. Erstmals wird Bundestrainer Klinsmann den kompletten Kader über den Platz jagen können, da nun auch Jens Lehmann zur Mannschaft gestoßen ist.

„Das wird eine extrem harte Zeit für die Spieler“, betonte Klinsmann.

Wir werden sehen, ob es was bringt. Obwohl das Spiel gegen Costa Rica ja schon gewonnen ist.

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

3 Kommentare zu “Bootcamp”

  1. Oliver behauptet:

    mit einem sieg sind wir ja fast schon urch die Vorrunde.. müssen wir halt irgendwie noch polen schaffen und der tag ist gerettet