Am Arsch

13. Juni 2006 | 10:28 von Tim Gloystein

Wir haben hier ja schon mehrfach über die teilweise sehr merkwürdigen Blüten berichtet, die das Turnier der Turniere treibt: WM-Voodoo-Puppen, Kunstrasenshirts, WM-Luft und Halbzeitpizza. Aber die Spitze des Eisbergs ist noch nicht erreicht und die Damen und Herren in der Produktentwicklung schaffen es tatsächlich, immer noch ein Schippchen drauf zu legen: Toilettenpapier mit Quizfragen (ok …) oder mit Fußballmotiven (ok …) und Rasenduft! Da fühlt man sich auf dem Klo ein bisschen wie auf der Ersatzbank. Und da ist es bekanntlich ja am schönsten.

Es duftet auf dem WC
Apropos Rasen: Selbst die sonst so standhafte FanFaktor-Redaktion konnte nicht widerstehen und hat für die VIP-Loge im FanFaktor-Block einmal „Heiligen Rasen“ geordert … Wir halten Euch über Wachstum und Farbe „unseres“ WM-Rasens auf dem Laufenden.

Via panschi.de

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0-Feed verfolgen. Kommentare und Trackbacks sind nicht möglich.

5 Kommentare zu “Am Arsch”

  1. henne behauptet:

    Ein Liebhaberstück für alle Fußballhasser dieser Welt

  2. Henning behauptet:

    Ich hab doch noch irgendwo das Foto vom „Meisterrasen-Laminat“ … mein persönlicher Hassfavorit, gabs bei einer großen Baumarktkette mit Nagetier-Maskottchen.

  3. WM06-Klopapier mit Duft des WM2006 Rasens behauptet:

    […] Die WM06 treibt Marketing-Leute aller Sparten zu Höchstform an, absurder gehts nicht WM06-Kloopapier mit Rasenduft und Fussball-Motiven. Soeben im Fanfaktor Blog gelesenen, das WM06-Klopapier mit Rasenduft: […]

  4. KOCHWERKSTATT » Blog Archive » Einer geht noch behauptet:

    […] Jetzt habe ich doch wirklich gedacht, ich habe (fast) alle Köstlichkeiten gesehen, die die Industrie uns extra für die Weltmeistershaft zur Verfügung stellt. Sind ja auch wirklich tolle begehrenswerte Sachen dabei. […]

  5. who ever this concerns … » Blog Archiv » WM für den – ähm – Hintern? behauptet:

    […] Als ich dann am Wochenende noch kurz ein paar Notwendigkeiten für das Frühstück kaufen wollte, stach mir aber etwas ins Auge, dass ich nun überhaupt nicht verstehen konnte. So kann man doch inzwischen tatsächlich 3-lagiges Toilettenpapier mit Rasenduft(!) kaufen. Warum sollte ich mir als begeisterter Fan den Hintern mit Rasenduft beglücken? Käme das nicht irgendwie einer ideologischen Entweihung des heiligen Fußballrasens gleich? […]